Die Welt der Glaubenssätze

Über Glaubenssätze und die Arbeit damit wurde ja bereits unendlich viel geschrieben, auch auf dieser Seite. Da es sich bei Glaubenssätzen wohl um eines der zentralen Themen in der Hypnose handelt, möchte ich dieses dennoch noch einmal ausführlich beleuchten. Sinnvoll erscheint es mir, nach dieser kurzen Einleitung zunächst über die allgemeine Bedeutung von Glaubenssätzen zu reden.

Die Welt der Glaubenssätze - Symbolbild Bibel

Diese lassen sich ganz grob unterteilen, in die individuellen Glaubenssätze, was ich also als Einzelner über die Welt denke und glaube. Als zweites großes Kapitel dabei sehe ich die Glaubenssätze, die durch Familie, Freunde und zum Beispiel Schule und Ausbildung vermittelt wurden. Als drittes möchte ich noch schreiben über Glaubenssätze, die kulturell geprägt sind.

Zum ersten Teil gehört sicherlich auch ein Kapitel, welches sich mit unserem Wahrnehmungsfilter befasst. Als Ergebnis dieser Filter finden wir oft im Leben selbsterfüllende Prophezeiungen, auch ein sehr spannendes Thema.

In einem weiteren Kapitel soll es dann darum gehen, mit Hilfe einer Inventur das Inventar an Glaubenssätzen zu erkennen. Allein die Erkenntnis über das Inventar an Glaubenssätzen ist allerdings nicht ausreichend. Sinnvoll scheint es, sich mit den Überzeugungen zu befassen, die aus dem Inventar an Glaubenssätzen resultieren.

Und dann natürlich – das große Thema – die Arbeit mit den Glaubenssätzen

Soviel mal als Grundstruktur für den Anfang. Sicherlich werden immer wieder weitere, neue Themen dazustoßen. Somit wird sich das große Thema Glaubenssätze immer noch weiter ergänzen. Genauso, wie es sich mit vielen anderen Themen verhält, die unser Leben begleiten.

Im nächsten Teil wird es darum gehen – Glaubenssaetze erkennen – ein wichtiges Thema.

 

Die Welt der Glaubenssätze – by hypnose-barnim.de

Portraitbild Uli Mörchen