Was bietet die Seite “Seminarbegleitung”?

 

Auf dieser Seite findest du Feedback zu unterschiedlichen Seminaren.

Kennst du das? Du interessierst dich für ein Seminar, würdest gern im Vorfeld lesen, was bisherige Teilnehmer darüber denken und es ist schwer, genau diese Stimmen zu finden.

Diese Seite möchte genau das liefern, zu einzelnen Veranstaltungen im Bereich Hypnose und allgemein der Veränderungsarbeit.

In der Regel gibt es ein Vorgespräch mit dem Teilnehmer, in dem wir besprechen, welche Erwartungen er oder sie an das anstehende Seminar hat.

 

Ein zweites Video enthält ein Feedback vor Ort, bei der Veranstaltung

 

  • Sind deine Erwartungen bisher erfüllt?
  • Entspricht es dem, was beworben wurde?
  • Was gibt es zum Veranstaltungsort zu sagen?

Das sind drei der Themen, die wir im Video besprechen.

 

Es gibt ja viele Feedbackvideos, die unmittelbar nach den Ausbildungen aufgenommen werden. Diese geben oft eine Momentaufnahme wieder, die Frage die ich mir oft stelle – wie verhält es sich mit der Einschätzung des Seminars, vielleicht drei, sechs oder acht Wochen nach der Veranstaltung?

 

Um genau diese Frage klären zu können, gibt es ein drittes Feedback Interview, ca 3 bis 6 Wochen nach der Veranstaltung

 

  • Wurden deine Erwartungen erfüllt?
  • Konntest du das Gelernte in der Praxis gut umsetzen?
  • Wie hat das Seminar ggf. deine Arbeit verändert?

 

Dieses sind Fragen, die ich im dritten Teil mit dem Teilnehmer bespreche, per Videochat. Ich denke, daraus ergeben sich hilfreiche Informationen, zu einem Seminar.

Das Thema Werbung schwingt natürlich mit. Um eine Diskussion darüber von vornherein unnötig erscheinen zu lassen, stufe ich die Seite “Seminarbegleitung” von vornherein als

Dauerwerbesendung

ein.

Wenn du keine weiteren Updates und neue Seminarbegleitungen verpassen willst, trage dich jetzt gern hier ein, somit erhältst du jede weitere Folge direkt in deine Mailbox.

Hier gehts direkt zur ersten Seminarbegleitung, ich war im November 2018 zu Gsat bei der “Hypnose Master Strategie nach Claus Rammig”

 

Hinweispflicht zu Cookies

Webseitenbetreiber müssen, um Ihre Webseiten DSGVO konform zu publizieren, ihre Besucher auf die Verwendung von Cookies hinweisen und darüber informieren, dass bei weiterem Besuch der Webseite von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies ausgegangen wird.

Der eingeblendete Hinweis Banner dient dieser Informationspflicht.

Sie können das Setzen von Cookies in Ihren Browser Einstellungen allgemein oder für bestimmte Webseiten verhindern. Eine Anleitung zum Blockieren von Cookies finden Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.