Nichtraucher werden – durch Raucherentwöhnung bei Hypnose Barnim

 

Vielleicht hast Du bereits die Entscheidung getroffen, mit dem Rauchen aufzuhören, Dich aktiv vom Nikotin zu verabschieden. Herzlichen Glückwunsch! Die Nichtraucherhypnose ist vermutlich die effektivste Möglichkeit, Dich dabei zu unterstützen. Über den genauen Ablauf der Sitzung kannst Du hier mehr erfahren. 

Letzte Kippe auf der Straße vor der Raucherentwoehnung Nichtraucher Hypnose

 

Der wichtigste Aspekt, wenn Du mit dem Rauchen aufhören willst

 

Oft wollen Menschen das Rauchen aufgeben, weil der Partner oder die Partnerin das wünscht. Weil der Arzt empfiehlt, sich von der Zigarette zu verabschieden. Die wichtigste einzelne Voraussetzung bei der Raucherentwöhnung, damit das Vorhaben gelingt, ist die eigene tiefe Überzeugung und der eigene feste Wille, das Rauchen, die Zigaretten, Zigarren oder was auch immer aufzugeben. Ohne diese funktioniert vermutlich selbst die beste Hypnose nicht.

 

Trennlinie

Die Entscheidung ist bereits getroffen? Noch Fragen offen? JETZT book now klicken und Termin für ein kostenfreies Infogespräch per Telefon, Skype oder hier in der Praxis vereinbaren

Nichtraucher Hypnose ... book now Button

Trennlinie Text

 

Warum ist das so?

Wenn Du bereits einmal das Rauchen aufgegeben hast, kennst Du vielleicht Folgendes: Du bist Dir sehr sicher, dass Du in Deinem Leben nie wieder rauchen möchtest!

Dass Du für den Rest Deines Lebens rauchfrei bleibst. Weil Du zum Beispiel Geld sparen willst. Oder aber um Deiner Freundin, Deinem Freund einen Gefallen zu tun.

Deine Kinder sehr genervt sind von der Qualmerei. Oder weil eigentlich alle Menschen um Dich herum sagen, wie ungesund das Rauchen doch ist. Du hast also auf rationaler Ebene eine Entscheidung getroffen.

Der Grund, mit dem Rauchen angefangen zu haben, ist aber meistens eher ein unbewusster, oft mit starken Emotionen verbundener Grund, wie Du in diesem kurzen Blogbeitrag nachlesen kannst.

Rauchen ist unter anderem eine Angewohnheit. Das Auffüllen des Nikotinspiegels im Blut in stressigen Situationen ist ein eingeübtes Verhalten. Und ein unbewusster Vorgang.

Wenn also diese Verknüpfung im Unterbewusstsein zwischen z.B. Stress einerseits und dem Rauchen von Zigaretten andererseits nicht aktiv aufgelöst wird, so kann in der nächsten emotional stressigen Situation der alte Automatismus wieder zuschlagen und ruckzuck bist Du wieder Raucher.

Nichtraucherseminare, die Willenskraft, Nikotinkaugummis und Pflaster zur Minderung der vermeintlichen Entzugserscheinungen – all diese Ansätze arbeiten doch eher auf der Ebene des Bewusstseins. 

 

Was in der Raucherentwöhnung Brandenburg durch hypnotische Trance anders ist

Diese Art der Raucherentwöhnung setzt da an, wo das “Problem” ursprünglich mal entstanden ist — in Deinem Unterbewusstsein. Unbewusste Verhaltensweisen, oft über die Jahre und Jahrzehnte automatisiert und eingeübt, werden aufgelöst und ersetzt durch neue, positive Verknüpfungen.

Ohne Pflaster. Ohne Willenskraft. Ohne Nikotin Kaugummis. Und – ohne nennenswerte Entzugserscheinungen. 

 

grüne Linie Trennlinie

Das passiert, wenn Du das Rauchen aufgibst durch Raucherentwoehnung Nichtraucher Hypnose

 

Was passiert nach der letzten Zigarette?

 

nach ca. 20 Minuten …
Deine Herzfrequenz gleicht sich der eines Nichtrauchers an

Nach 8 Stunden …
Kohlenmonoxid in Deinen Blutbahnen ist durch Sauerstoff ersetzt

nach 24 Stunden …
Dein Herzinfarktrisiko nimmt bereits ab

nach 48 Stunden …
Dein Geruchs- und Geschmackssinn beginnt bereits sich deutlich zu regenerieren

nach 3 Tagen …
Deine Atmung verbessert sich deutlich. Treppensteigen wird merklich leichter

nach 3 Monaten …
Deine Blutzirkulation ist deutlich verbessert, die Lungenfunktion ist gestiegen. Dein Raucherhusten ist Geschichte

 

 

Noch ein Wort zum Thema „Entzugserscheinungen“

Viele Raucher haben Angst davor, starke Entzugserscheinungen zu erleben, wenn sie der Zigarette, dem Nikotin, der Abhängigkeit endlich adé sagen. Da scheint mir die Aufgabe doch eher zu sein – Glaubenssätze ändern – Hypnose hilft.

Aus eigener Erfahrung kann ich Folgendes sagen:

Wer eine felsenfeste Entscheidung für eine Raucherentwöhnung getroffen hat, definitiv rauchfrei werden zu wollen ohne wenn und aber, sich eher Gedanken darüber macht, was er durch die Entscheidung alles an Freiheit, Gesundheit, Unabhängigkeit und Zufriedenheit gewinnt anstatt über vermeintliche Verluste nachzudenken, der ist bereits mit einem Bein im rauchfreien Leben angekommen. 

Wenn man das leichte Mangelgefühl, welches sich in den ersten ein oder zwei Tagen einstellen kann, als Entzugserscheinungen definiert, so ist das aus meiner eigenen Erfahrung mit der Raucherentwöhnung vielleicht doch ein wenig übertrieben. Aber – jeder nimmt das sicherlich auch anders wahr.

 

Raucherentwoehnung Nichtraucher Hypnose –

Jeder noch so lange Weg beginnt mit einem ersten Schritt

Wann ist der beste Zeitpunkt, diesen Schritt zu gehen und endlich aktiv zu werden? Wann sagst Du der Zigarette, dem Nikotin endgültig bye bye? Der beste Zeitpunkt für Veränderung ist nicht nach der nächsten Party, dem nächsten Urlaub, der nächsten Kegeltour – der perfekte Zeitpunkt für den ersten Schritt ist immer – das Hier und Jetzt.

 

grüne Linie

JETZT book now klicken und Termin für ein kostenfreies Gespräch per Telefon, Skype oder hier in der Praxis vereinbaren

book now - button

Trennlinie grün

Ich freue mich darauf, von Dir zu hören oder zu lesen. JETZT … 

Raucherentwoehnung Nichtraucher Hypnose – Endlich rauchfrei – mit Raucherentwöhnung Brandenburg –  hypnose-barnim.de

 

Datenschutz

Portraitbild Uli Mörchen