Rauchstopp und Gewichtszunahme – ein spannendes Thema in der Hypnose. Wie es dabei Andrea erging, kannst du in diesem Beitrag nachlesen.


Ja und dann, dann bin ich kugelrund, in drei Monaten!

Das waren die Gedanken, mit denen Andrea das erste Mal zu mir kam. Ist es nun meine Aufgabe, ihr dieses auszureden? Ich denke nicht, oder? 

Spannend finde ich immer wieder die Frage, woher diese Gewissheit denn genau kommt. 

.

Rauchtstopp Gewichtszunahme – Erfahrungen anderer

In Andreas Fall war es wie in vielen anderen Fällen auch – seit Andrea sich seit ca. eineinhalb Jahren mit dem Thema Raucherentwöhnung befasst hatte, hat sie sich mit vielen Leuten unterhalten. 

.

“Schau mich doch mal an, das ist in nur drei Monaten nach dem Rauchstopp passiert!” 

Diese und ähnliche Aussagen bekam sie immer wieder zu hören, von ihren Freundinnen, die bereits aufgehört hatten. 

Freunde und Freundinnen sind vermutlich die besten Ratgeber im Leben und man hört einfach auf sie. Fragst du 10 deiner Freunde, wie es nach dem Rauchstopp war und acht davon sagen – na ja, ich habe rasend schnell zugenommen, kann dieses rasend schnell auch zu deiner eigenen Realität werden. 

Warum? 

Ganz einfach, weil du es erwartest. Weil du dich darauf fokussierst. 

.

Rauchstopp – worauf fokussierst du dich?

Sabine hat zwei Kinder, als ich sie gefragt habe wie es zu Beginn der Schwangerschaft war, hat sie mir Folgendes bestätigt – seitdem ich wusste, dass ich ein Kind bekomme, war die ganze Welt um mich herum schwanger! 

Ein interessantes Phänomen – Andrea hatte einfach ihren Fokus verändert. Für die nächste längere Zeit war für sie das wohl wichtigste Thema die Schwangerschaft, die erste Zeit mit dem Kind und was da noch so dazugehört. 

Somit hatte sich ihre Wahrnehmung für schwangere Frauen deutlich geschärft, ich denke, dieses Phänomen können viele Frauen bestätigen. 

Was das Rauchen betrifft in Bezug auf das Gewicht, kann man folgendes sagen: wenn du nach langer Zeit endlich das Rauchen aufgibst, verbraucht dein Körper ca. 200 bis 300 Kilokalorien pro Tag weniger. Dieses ist also wirklich kein Grund, übermäßig aus dem Leim zu gehen, sozusagen. 

Ein paar Schritte Bewegung mehr am Tag und diese Differenz bei den Kalorien ist bereits wieder ausgeglichen. 

.

Rauchstopp Gewichtszunahme - Dicke Frau sitzt auf einem Sockel

Rauchstopp Gewichtszunahme – Ersatz der Zigarette durch Süßes?

Was Andreas Freundinnen vielleicht nicht mit erwähnt haben – sie haben nach der Raucherentwöhnung begonnen, bestimmte Gefühle und Emotionen z.b. mit Süßigkeiten zu kontrollieren. 

.

Kennst du das? 

  • Ich bin gefrustet, Schokolade hilft.
  • Heute habe ich etwas Besonderes geleistet, Schokolade habe ich mir verdient.
  • Bevor ich mit der unliebsamen Aufgabe anfange, noch einen Kaffee und Schokolade dazu.
  • Ich fühle mich heute so verdammt einsam, Schokolade wird mir helfen, schließlich habe ich mir das verdient. 

.

Die Schokolade lässt sich natürlich austauschen gegen Kuchen, Pizza, Chips oder was auch immer du dir ausdenkst.

So hat die Schokolade schleichend eine der Funktionen der früheren Zigaretten übernommen. 

Nun ist Andrea zu mir gekommen, um Mithilfe der Hypnose, oder im Einzelfall auch anderer Verfahren endlich das Rauchen aufzugeben. In einem seriösen Vorgespräch sollte das Thema Gewicht unbedingt angesprochen werden. 

.

Gewichtszunahme – die Bedeutung des Vorgesprächs

Hat dies eine so große Bedeutung wie bei Andrea, muss dieses natürlich bei der Arbeit berücksichtigt werden. Die Rückmeldungen meiner Klienten bestätigen mich in meiner Erfahrung – eine Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp ist keineswegs unumgänglich. 

Welche Bedeutung hat das Vorgespräch zur Hypnose? Lies hier über die Wichtigkeit dieses Termins

Abgesehen davon – wenn du in den ersten Wochen oder Monaten ein oder zwei Kilo zugelegt hast, sollte es kein Problem sein, diese beizeiten auch wieder loszuwerden. 

Solltest du allerdings nicht akzeptieren können, auch nur ein Kilo an Gewicht zuzulegen, gibt es vielleicht ein anderes Thema, welches besprochen werden möchte. 

.

Die Rauchertypen – bist du ein Kontrollraucher?

In dem Fall würde ich dich zu den Kontroll- – bzw. Gewichtrauchern zählen wollen, falls du dich mit der Thematik noch nie befasst hast, schau doch mal in diesen Beitrag zum Thema Rauchertypen .

.

Mein Fazit

Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp ist kein in Stein gemeißelt das Gesetz. Lass dich nicht von negativen Meinungen und Erfahrungen in diese Spur bringen. Ist das Thema Gewicht für dich sehr wichtig, so bespreche dieses unbedingt im Vorfeld zu deiner Sitzung. Ist das Thema Gewicht so zentral in deinem Leben, möchte es vielleicht vor der Raucherentwöhnung bearbeitet werden. 

.

.

Das Foto stammt von der Seite pixabay.com

Rauchstopp Gewichtszunahme – unumgänglich?

2 Kommentare zu „Rauchstopp Gewichtszunahme – unumgänglich?

  • 25. März 2020 um 8:59
    Permalink

    Suchtraucher, Kontrollraucher, Stressraucher, Genussraucher? Ja, auch das. Von allem etwas. Bestimmt aber süchtig. Körperlich? Freilich. Psychisch? Nachhaltig geprägt durch das Tun. Jahrelanges Tun. Physische Abhängigkeiten sind der Theorie gemäss praktisch in den Griff zu kriegen. Aber die Psyche? Mein letzter Rückfall war nach über einem Jahr. Jetzt wieder 5 Monate rauchfrei und trotzdem raucht es mir im Traum hin und wieder. Wenigstens kann es da keinen Schaden anrichten.

    Antworten
    • 25. März 2020 um 9:19
      Permalink

      Hallo Renato,

      Hab vielen Dank für deinen Kommentar.

      Ja, ich denke auch, meistens ist es eine Mischung aus verschiedenen Motivationen, um zu rauchen. Und bei vielen Raucherinnen und Rauchern kristallisiert sich halt ein Hauptmotiv heraus.

      Wenn die Psyche einem dann und wann Streiche spielt in dieser Hinsicht, ist es gut genau zu wissen, warum man das Rauchen aufgegeben hat. Und sich auf die positiven Ziele zu fokussieren.

      Ich selber habe seinerzeit auch mehrere Anläufe gebraucht, irgendwann war das ganze so absurd, dass es dann doch am Ende erledigt war. Ich wünsche dir die besten Erfolge weiterhin. Und einen schönen Frühling, unter diesen merkwürdigen Bedingungen.

      Beste Grüße

      Uli

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.