Raucherentwöhnung Geld sparen – könnte dich das motivieren?

 

≡  Dann schmeiß dein Geld doch aus dem Fenster! ≡ 

Das ist das, was mir manchmal einfällt, wenn ich über so manche Raucher Karriere nachdenke.

Im Allgemeinen macht man sich dieses ja nicht bewusst, wie viel Geld man in kurzer Zeit regelmäßig verbrennt, im wahrsten Sinne des Wortes. Frank hat aber heute zu dem Thema ein kurzes Statement mit einem interessanten Foto in einer Facebook Gruppe veröffentlicht.

 

 

Wenn ich diese Rolle aus 50 € scheinen sehe, die Ersparnis von lediglich 20 Wochen, dann bringt mich das schon ins Grübeln.

 

Raucherentwöhnung Geld sparen – krasse Zahlen!

1000 €, das ist ja durchaus eine abstrakte Zahl. Hältst du aber dagegen diese Rolle aus 50 € scheinen in der Hand, dann bekommst du schnell ein Gefühl dafür, was du damit alles Schönes anstellen kannst.

Was genau ist es denn eigentlich, was dich zum Nichtrauchen motivieren könnte?

Wenn du dir darüber im Klaren bist, freue ich mich auf deinen Kommentar. Im anderen Fall natürlich auch. Hast du dich schon entschieden, gegen das Rauchen? 

 

Raucherentwöhnung Geld sparen – hast Du Fragen? Oder – bereits eine Entscheidung getroffen? JETZT book now klicken und einen Termin für ein kostenfreies Strategiegespräch per Telefon, Skype oder hier in der Praxis vereinbaren

Ich weiß – Nichtraucher werden wegen des Geldes – das ist nicht unbedingt die beste Motivation. Zumindest aus meiner Sicht. Wie viel Geld ich in meinem Leben verqualmt hätte, wenn ich weiter geraucht hätte, das habe ich mal in dem Beitrag – Nichtraucher werden – drei Probleme – ausgerechnet. Erschreckend, würde ich sagen…

 

Vielleicht hilft es ja auch dir, dir einmal klarzumachen – pro Tag rauche ich x Zigaretten, vielleicht für z.B. 7 Euro am Tag? Das mal 365 Tage… diese Zahl, vielleicht 2.000 Euro? Oder doch mehr? Die kann einen schon zum Nachdenken bringen.

Und – wenn du tatsächlich über 2.000 Euro im Jahr für die Raucherei ausgibst – was wäre es dir wert, damit endlich aufhören zu können?

 

 

Angaben zum Datenschutz findest du hier

Ein Beitrag von www.hyonse-barnim.de

≡ Dann geh doch zu Netto! ≡
Markiert in: Nichtraucher werden    Rauchzeichen

6 Gedanken zu „≡ Dann geh doch zu Netto! ≡

  • 30. August 2018 um 9:43 AM
    Permalink

    Hey, das ist ein krasses Bild! Wenn man da mal genauer drüber nachdenkt, was man so alles verbrennt…aber trotzdem hab ich immer irgendwie Angst ohne die Zigarette gehts einfach nicht. Hab eben die 12 Tips gelesen, da war schon einiges gutes dabei.Mal sehn wie lange ich den Wahnsinn noch weiter mitmache. Wenn mein Freund aufhören würd wäre es für mich wohl auch leichter. Na mal sehn. Ich zeig ihm mal das Bild 🙂

    Antworten
    • 30. August 2018 um 2:55 PM
      Permalink

      Ja hallo,

      ich denke ja, jeder muss für sich selber den passenden Moment finden. Aber, wenn ihm das Bild weiterhilft um die nötige Motivation zu finden, warum nicht?

      Ich wünsche euch gute, starke Entscheidungen für ein gesundes Leben. Mit mehr Geld für eure Interessen…

      Antworten
  • 25. November 2018 um 11:03 AM
    Permalink

    Also das ist wirklich krass! Ich glaube,Bilder können doch eine ganze Menge auslösen in eineme Menschen. 2000Euro,da kann man schön was mit anfangen.Danke für den Kick mal wieder.

    Antworten
    • 25. November 2018 um 11:29 AM
      Permalink

      Hi Manu, danke für Deine Gedanken zum Thema.

      Ja, ich denke das ist wirklich krass, wenn man sich das mal vor Augen führt, was man als Raucher so über das Jahr oft verbrennt… nicht nur an Geld, manchmal auch an Gesundheit, Freiheit und Unabhängigkeit.

      Für das Geld könnte man tatsächlich zweimal im Jahr einen kurzen Wellness Aufenthalt buchen. Oder eine längere Reise, in ferne Länder. Oder das Geld einfach ansparen für was auch immer.

      Ich finde, das Geld ist nicht die beste Motivation um mit dem Rauchen aufzuhören. Denn wenn du nach einer Zeit auf einmal richtig Stress hast, in einer bestimmten Situation, ist es dir vielleicht relativ egal, ob der Kasten Zigaretten gerade 7, 12 oder 20 € kostet. Denn dann willst du einfach Rauchen.

      Deshalb finde ich es wichtig, sich vorher mit dem Rauchstopp zu befassen. Sich genau klarzumachen, was man nicht mehr will. Und vor allem – zwei oder drei ganz wichtige Ziele für sich zu erkennen, die man mit dem Rauchstopp verbindet.

      Bist du denn schon durch mit dem Thema?

      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag weiterhin, herzliche Grüße,

      Uli

      Antworten
  • 17. Dezember 2018 um 10:25 AM
    Permalink

    Vielen Rauchern ist garnicht bewusst, wieviel Geld sie tatsächhlich ausgeben und sehr vielen ist es egal. Wie man allerdings sieht kommt da am Ende doch eine ganze Menge Geld zusammen. Mit dem Geld kann man defintiv etwas sinnvolleres machen.

    Antworten
  • Pingback:Raucherentwöhnung Erfahrungen - 12 Tipps für Dich ≡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweispflicht zu Cookies

Webseitenbetreiber müssen, um Ihre Webseiten DSGVO konform zu publizieren, ihre Besucher auf die Verwendung von Cookies hinweisen und darüber informieren, dass bei weiterem Besuch der Webseite von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies ausgegangen wird.

Der eingeblendete Hinweis Banner dient dieser Informationspflicht.

Sie können das Setzen von Cookies in Ihren Browser Einstellungen allgemein oder für bestimmte Webseiten verhindern. Eine Anleitung zum Blockieren von Cookies finden Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.